Oh du fröhliche 2019

Besinnlich, aber auch fröhlich war dieses Jahr unsere Weihnachtsfeier.

Es begann mit einem Glühwein-/Kinderpunschempfang im Garten der Friedenau, wo auch schon ein riesieges Lagerfeuer auf uns wartete. Nachdem jeder sein Heißgetränk nach Wahl ergattert hatte, gesellten wir uns um das flackernde Feuer. Wir sangen gemeinsam Weihnachtslieder, wobei wir hier noch an unserer Textsicherheit arbeiten müssen. Trotzdem war es schon sehr weihnachtlich und der eine oder andere Glühwein/Kinderpunsch erwährmte uns. Langsam verlagerte sich das Ganze in die wunderschön dekorierte Waldgaststätte.
Hier wurde der Vorstand und alle Anwesenden mit einem wahnsinns Bericht des letzten Jahres überrascht, der in Reimform von Toni vorgetragen wurde (danke auch an deinen Mann, der dich bei der Ausarbeitung wohl tatkräftig unterstützt hat) Wir haben uns alle sehr darüber amüsiert und hätten es nicht besser umsetzen können. Auch die Idee des Schrottwichtelns wurde gut angenommen und spitzenmäßig umgesetzt (ich glaube, dass hier allerdings das Wörtchen Schrott nächstes Mal besser definiert werden sollte). Bei gemütlicher Wärme eines Bullerjans ließen wir uns unser super leckeres und auch sehr schön angerichtetes Essen schmecken. Anschließend blieb noch genügend Zeit um sich auszutauschen und den „Schrott“ zu begutachten oder sogar zu tauschen.

Vielen Dank an alle für den wundervollen Abend. Ihr seid einfach eine tolle Truppe!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.